Bedeutende kulturgeschichtliche Sammlung muss erhalten werden!

Wenn sich keine Lösung findet, dann wird die interessante Wehrkundesammlung, die 40 Jahre lang eine Heimat im Schloss Ebelsberg gehabt hatte, künftig für immer in einem Depot der Landeskultur GmbH vergraben und damit den Blicken der Öffentlichkeit entzogen sein. Von Kurt Guggenbichler Werbung Gegen dieses mögliche Schicksal einer nicht unbedeutenden