Protest-Song von Nina Proll gegen Demokratieabbau und Corona-Maßnahmen

Mit ihrem Protest-Song „Willkommen in der Demokratie“ übt die österreichische Schauspielerin Nina Proll Kritik an den Corona-Maßnahmen und dem zunehmend diktatorischen Klima in Deutschland und Österreich. In „Willkommen in der Demokratie“ singt sie unter anderem „Keine Rechte, nur noch Pflicht. Vergesst eure Freiheit und Verfassungsmäßigkeit“ und spielt dabei auf die