Gerlinde tauschte Karibik mit Altstadt-Kneipe

Die Corona-Krise hat auch die Welserin Gerlinde Hofbauer (53) um ihren langjährigen Job als internationale Hotel-Marketing-Managerin in der Reisebranche gebracht – vorläufig. Nach jahrelanger Tätigkeit in München ist sie jetzt wieder in ihren Heimatort zurückgekehrt, wo sie ihrem Bruder beim Betreiben der „Altstadt-Weinstube“ hilft. Von Kurt Guggenbichler Werbung Im Gastgewerbe