Konferenz der „Schwarmintelligenz“Ehemaliger BND-Chef fordert nationalen Sicherheitsrat

Der ehemalige Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), Gerhard Schindler, fordert eine grundlegende Reform der deutschen Sicherheitsarchitektur. Zugleich kritisiert er den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr. „Die Sicherheit Deutschlands wurde nicht am Hindukusch verteidigt.“ Dieser Beitrag Konferenz der „Schwarmintelligenz“ Ehemaliger BND-Chef fordert nationalen Sicherheitsrat wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

KonferenzKonservative Schwarmintelligenz tagt in Essen

In Essen treffen sich konservative Politiker und Publizisten zur alljährlich stattfindenden „Vollversammlung der wahren Schwarmintelligenz“. Neben Fragen zur politischen Situation in Deutschland nach der Bundestagswahl geht es auch um Fragen der Zukunft Europas. Dieser Beitrag Konferenz Konservative Schwarmintelligenz tagt in Essen wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Fünfte VollversammlungDie konservative Schwarmintelligenz trifft sich in Erfurt

Die Opposition ist konservativ – zumindest wenn man nach Erfurt schaut. Dort trifft sich an diesem Wochenende die „Vollversammlung der wahren Schwarmintelligenz“. Zum fünften Mal in Folge hat Publizist und Medienunternehmer Klaus Kelle Liberale und Konservative eingeladen, um einen offenen Ideenaustausch zu ermöglichen. Das Programm ist straff und abwechslungsreich. Einem