Schweizer Gardist klagt Vatikan an: Impfzwang mit skandalösen Methoden

Einer der drei vatikanischen Schweizer Gardisten, die den Dienst wegen der Impfpflicht quittierten, packte jetzt in einem offenen Brief über den unsäglichen Druck aus, mit dem er und seine Kollegen zur gentechnologischen Behandlung getrieben werden sollten. Er sprach von Indoktrinierung und Drohungen. Der Impfzwang mit einem Serum, das auf Basis

Franziskus trotz Impfung Corona-positiv

Papst Franziskus verlangt von seine Schweizer Garde, sich der gentechnischen Behandlung mit der Covid-19-„Impfung zu unterziehen. Drei Gardisten traten deshalb aus dem Dienst aus. Wie wirksam die Impfung ist, erfuhr der Heilige Vater selbst nach seinen Slowakei-Besuch Mitte September: er hatte sich dort, wie zwei Erzbischöfe auch, mit dem Corona-Virus

Hilfsappell des ungarischen Königs Béla IV an Papst Innozenz IV (1254)

Eine Kopie dieses Briefes wurde von Ministerpräsident Viktor Orbán an Papst Franziskus während ihres kurzen Treffens in Budapest überreicht; der Brief mag erklären, warum Orbán den Papst darum bat, Ungarn vor dem Untergang zu bewahren.   Bildquelle: Ungarnreal In der Tatarenfrage haben wir uns an die drei höchsten Gerichte der

Viktor Orbán bittet Papst Franziskus, Ungarn nicht untergehen zu lassen

Papst Franziskus traf Viktor Orbán, der ihn bat, „das christliche Ungarn nicht untergehen zu lassen“, auch wenn die beiden Männer vor allem in Fragen der Migrationspolitik durchaus nicht einer Meinung sind. Von Lionel Baland Der Papst besuchte Ungarn am Sonntag, den 12. September 2021, um eine Messe anlässlich des 52.

Papst Franziskus besucht die Slowakei

Der Papst wird am Nachmittag des 12. September in der Slowakei eintreffen und bis zum 15. September bleiben, der in der Slowakei ein Nationalfeiertag ist.   Der Pontifex wird während seines fast viertägigen Aufenthalts Bratislava, Prešov, Košice und Šaštín (Maria Schoßberg) besuchen. Für die breite Öffentlichkeit sind vier Veranstaltungen vorgesehen,

Papst lädt die Welt zum Dialog mit den Taliban ein

Papst Franziskus: „Dialog“ ist der einzige Weg zu „Frieden und Sicherheit“ in Afghanistan Papst Franziskus hat eine großartige Idee, wie man Afghanistan Frieden bringen kann, und es ist im Grunde die gleiche Lösung, die er für jedes Problem unter der Sonne vorschlägt: Dialog. Ja, natürlich. Die Taliban töten und verstümmeln

„Heilige EU“? Papst arbeitet an Seligsprechung von EU-Gründervater

Bekommt die EU bald einen Heiligenschein? Papst Franziskus leitete nun den ersten Schritt ein, der zur Heiligsprechung von Robert Schuman, einem der Gründerväter der heutigen Europäischen Union, führen könnte. In einem zugehörigen Dekret werden die „heroischen Tugenden des Dieners Gottes, Robert Schuman“ hervorgehoben. Vorerst wurde er in die Reihe der

Linker Kulturkampf im Vatikan: Papst Franziskus verweigert Treffen mit ungarischer Staatsspitze

Etwas ungläubig macht folgende irdische Entscheidung des Stellvertreters Gottes auf Erden: „Medienberichten zufolge will sich der Papst bei seinem Ungarn-Besuch im September 2021 weder mit Regierungschef Viktor Orbán noch mit Staatspräsident János Áder treffen.“ (oön) Kommt doch diese Verweigerung einem diplomatischen und undemokratischen Affront gleich. „Diese Ablehnung könnte zu ernsthaften