Unguter Usbeke droht bei Lokalverweis mit Steakmesser: „Zünde alles an“

Am Dienstag, den 13. Oktober, wurde die Polizei um 15.45 Uhr in ein Restaurant in die Wiener Leopoldstadt gerufen. Nachdem die Lokalbesitzer einen betrunkenen Mann aus Usbekistan hinauswerfen wollten, rastete dieser aus. Er fuchtelte wild mit einem Steakmesser und drohte, er werde „alles anzünden“! Eine Person wurde verletzt. Was sind