St. Pölten: Iraker (21) will Iraker (23) umbringen, schneidet ihm in den Hals

Vergangenen Sonntag gerieten zwei Iraker gegen 16.15 in einer Wohnung in St. Pölten in einen hitzigen Streit. Im Zuge dessen wollte der 21-jährige Iraker seinen 23-jährigen Kontrahenten umbringen – und schnitt ihm mit einem Messer in den Hals! Der Vorfall soll sich in einer Wohnsiedlung in der Rennbahnstraße in St.

Messer-Ausländer bedrohen Lentia-Mitarbeiter mit Abstechen

Am Freitag gegen 15:00 Uhr beschimpften, bespuckten und schlugen zwei „unzufriedene Kunden“ einen Mitarbeiter eines Telefonie-Fachgeschäftes im Linzer Einkaufszentrum Lentia. Als ein Kollege die Täter zur Rede stellen wollte, hielten sie ihm ein Messer an den Hals und drohten ihn „abzustechen“. Den Messerhelden gelang die Flucht. Und täglich droht das