„Murks, Willkür, Inkompetenz“ – Linz und OÖ verärgert über Corona-Ampel

Die Präsentation der Corona Ampel und vor allem die „erste Ampelschaltung“ auf die Warnstufe Gelb sorgte in Linz und Oberösterreich für wütende Reaktionen mehrerer Parteien. Landeshauptmann-Stellvertreter Haimbuchner (FPÖ) hält die Ampel für ein rein politisches Instrument und zweifelt an der Kompetenz des Bundes. SPÖ-Bürgermeister Luger spricht von einem „Murks“, FPÖ-Vizebürgermeister