DokumentarfilmMit der Impfung in „eine andere Freiheit“

Der Dokumentarfilm über die Kinderimpfung „Eine andere Freiheit“ schlug schon vor seiner Veröffentlichung hohe Wellen. Nun zeigt sich, daß das Werk einen wichtigen Teil der Impf-Debatte widerspiegelt: den gesellschaftlichen und politischen Druck auf die jüngste Altersgruppe. Dieser Beitrag Dokumentarfilm Mit der Impfung in „eine andere Freiheit“ wurde veröffentlich auf JUNGE

Til Schweiger über Kinderimpfung: „Entsetzlich finde ich das“

Der politische Umgang mit der Corona-Krise hat besonders bei Kindern und Jugendlichen Spuren hinterlassen. Und das, obwohl diese von Covid-19 selbst kaum betroffen sind. „Für Kinder ist dieser Virus absolut harmlos“, stellt daher Schauspieler und Filmproduzent Til Schweiger in einem Trailer zum bald erscheinenden Dokumentarfilm „Eine andere Freiheit“ fest. Gleich

Great Respect statt Great Reset: Nina Proll in mutiger Mode

Die auch für ihren Corona-Widerstand bekannte Schauspielerin („Vorstadtweiber“) und Sängerin Nina Proll posiert auf Instagram in einem T-Shirt des Demokratos Shop. Die Gründer von Demokratos „sind zwei Jungs aus Köln“, die die Maßnahmen der Regierung satt haben. Ihr Modelabel stehe für Widerstand und Menschlichkeit schreiben sie auf ihrer Webseite. Das

„Ehrenmann“: Til Schweiger bezeichnet Corona-Kritiker als seinen Helden

Deutschlands Mainstream-Medien sind ganz außer sich. Til Schweiger, das ewige Liebkind des deutschen Films und Boulevards, hat es doch tatsächlich gewagt. Er änderte seine Sichtweise zur Corona-Politik im Laufe der Zeit radikal. Jetzt ließ er sich auch noch mit dem kritischen Journalisten Boris Reitschuster ablichten und bezeichnete ihn als „seinen