Schock: Pathologe stellt 20-fachen Anstieg von Krebs bei Geimpften fest

Dr. Ryan Cole ist Pathologe und Inhaber sowie Betreiber eines Diagnostiklabors in Idaho (USA). Er stellte fest, dass es bei geimpften Patienten einen massiven Anstieg verschiedener Autoimmunerkrankungen und Krebsarten gibt. Bei Gebärmutterkrebs hat er einen unvorstellbar enormen Anstieg um das 20-Fache festgestellt. Enormer Anstieg von Krebsfällen und Autoimmunerkrankungen bei Corona-Geimpften

Journalisten sprachlos: So clever sagt Haimbuchner Corona den Kampf an

Emotionale Momente bei der Pressekonferenz in Linz: Einige Journalisten versuchten sich in heftigen Wortgefechten gegen FPÖ-Chef Kickl angesichts der Corona-Thematik. Letzten Endes blieben sie jedoch ratlos zurück. Zu präzise, überlegt und lebensnah waren die Forderungen von Dr. Manfred Haimbuchner und Herbert Kickl zur Lösung der Corona-Problematik. Entwaffnend dazu die Kritik

Wochenblick fragte nach: Darum ist Manfred Haimbuchner NICHT geimpft

Im oe24-Sommergespräch versuchte Wolfgang Fellner FPÖ-Parteichef Herbert Kickl in die Enge zu treiben. Er hätte gerne von Kickl gehört, dass dieser geimpft sei. Scheinbar nebensächlich führte er an, dass Oberösterreichs FPÖ-Chef und Landeshauptmann-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner geimpft sei. In den sozialen Netzwerken zieht das nun weite Kreise. Doch jetzt zeigt

Hohe T-Zell-Aktivität führt zu leichtem Covid-Verlauf, hohe Antikörper zu schwerem

Eine Studie der Medizinischen Universität Innsbruck kommt zum Ergebnis, dass hohe Antikörperwerte im Blut im Zusammenhang mit schweren Covid-19-Verläufen stehen – eine hohe T-Zellen-Aktivität hingegen mit leichten. Es wurde auch eine Möglichkeit entdeckt, das Überschießen der Immunantwort (Zytokinsturm) mit Medikamenten zu verhindern. Entdeckungen die künftig Leben retten könnten, so sie

Immer mehr Menschen, die SARS-CoV-2 NICHT infizieren kann [Neue Studie]

Die Menge derer, denen SARS-CoV-2 nichts anhaben kann, wird immer größer. Breits am 10. August 2020 haben wir von einer Untersuchung berichtet, die in Berlin durchgeführt werden soll und für die Teilnehmer gesucht wurden. Zweck der Untersuchung ist es, herauszufinden wie t-Zellen, als die Hauptakteure des natürlichen Immunsystems vor einer

Spannend: Linzer Labor bietet T-Zell-Immunitätsnachweis an

Wochenblick ist nun der T-Zell-Immunität auf den Grund gegangen. Wir haben eines der wenigen Labors in Österreich gefunden, das einen T-Zell-Immunitätsnachweis anbietet. Das Labor „myLab“ in Linz. Der Laborleiter Dr. Paul Niedetzky hat sich für den Wochenblick Zeit genommen. Von Birgit Pühringer Werbung Labor in Linz „myLab“ bietet Immunitätsnachweis an

Nach Erkältung immun: Geht die ganze COVID-19-Impferei in die falsche Richtung?

Derzeit wird viel Geld eingesetzt, um eiligst entwickelte Impfstoffe, die die Bildung von Antikörpern, die wiederum SARS-CoV-2 bekämpfen und daran hindern sollen, sich in einem menschlichen Organismus einzunisten, zu verbreiten, Impfstoffe, von denen niemand weiß, wie lange ihre Wirkung vorhält, Impfstoffe, die mit einer Vielzahl von Nebenwirkungen verbunden sind, Impfstoffe,

Wissenschaftler: Viele Menschen haben seit Jahren Corona-Abwehrzellen

Die Entdeckung beruht auf einer Studie chinesischer Wissenschaftler und wurde in Nature Medicine veröffentlicht. Dabei wurden spezifische Abwehrzellen des menschlichen Körpers gegen das SARS-Cov-2 Virus festgestellt. Diese Zellen fanden sich bei internationalen Untersuchungen im Blut von bis zu 50 Prozent der Blutspender – sie sind eine Reaktion auf saisonale Coronaviren