Psychiater Bonelli: Die Regierung muss aufhören zu eskalieren

Der österreichische Neurowissenschaftler, Psychiater und Psychotherapeut Raphael M. Bonelli analysiert in einem Youtube-Video die aktuelle Situation in Österreich. Von Seiten der Regierung sieht er eine klare Eskalation gegenüber dem Bürger. Dabei wäre es seine Meinung nach zielführender mit der Angstpropaganda aufzuhören und den Druck zu verringern, da sonst die Politik

Druck und Sündenböcke: Wenn Katzen in die Enge getrieben werden

„Im Herbst 2021 ist die Pandemie kein Thema mehr“ – nicht nur einmal hörte ich diesen Satz sogar noch im Frühling diesen Jahres. Das kostete mir stets ein müdes Lächeln und in der Gewissheit, solche Menschen nicht überzeugen zu können, sparte ich mir auch jegliche Argumentation. Ein Kommentar von Elsa

Die perfekte „vierte Welle“: Plant Kurz doch nächsten Lockdown im Herbst?

Jössas na, das ging aber schnell: Noch vor wenigen Tagen tönte unser Sonnenkanzler Sebastian I., dass die Verantwortung für die Pandemie ab sofort die Sache des Einzelnen sei. Die Kehrtwende kam dann postwendend – denn schon ist er wieder im Alarm-Modus. Er ruft die Menschen auf, möglichst zügig impfen zu

Eine echte Pandemie: Als Europa vor dem Schwarzen Tod zitterte

Mehrere Pestepidemien löschten im Mittelalter knapp ein Drittel der europäischen Bevölkerung aus. Geschätzt fielen der Pestilenz etwa 20 Millionen Menschen zum Opfer – ganze Landstriche wurden entvölkert. Damals wurde u. a. auch die Quarantäne als Schutzmaßnahme eingeführt. von Dr. Siegfried Pichl Werbung Der Begriff der „Pandemie“ geisterte in den letzten