LobbyarbeitDie Einflüsterer

Migrantenorganisationen und linke Vereine beraten die Bundesregierung bei der Verteilung von über einer Milliarde Euro im „Kampf gegen Rechts“. Das Netzwerk aus dem Einwanderermilieu wird zunehmend unübersichtlicher, Fördermittel aber wollen alle haben. Dieser Beitrag <h3 class="subheadline"><img src="https://assets.jungefreiheit.de/paywall/JF-plus.svg" style="width: 24px;margin-top: -7px;" alt="JF-Plus Icon Premium" width="24" height="24">Lobbyarbeit</h3><h2 class="ee-post__title__heading">Die Einflüsterer</h2> wurde veröffentlich auf

(Be)Scheuer(t)? – Strom aus Dieselgeneratoren soll Dieselfahrzeuge ersetzen

Ja – Sie haben richtig gelesen. Ein Leser hat uns gerade geschickt, was es demnächst im c’t Magazin und derzeit online hinter der Bezahlschranke zu lesen gibt: Bundesverkehrsminister Scheuer will die Lücke in der Lade-Infrastruktur für E-Autos besteht, dadurch schließen, dass “kraftstoffgetriebene Aggregate” subventioniert werden, so dass Privathaushalte in Zukunft

Als nächstes der Crash? Ahnungs- und verantwortungslose Corona-Spendierpolitik von Bundesregierung und EZB

Auszahlung gestoppt! Die Bundesregerung hat die Abschlagszahlungen von “Corona-Staatshilfen für Unternehmen” gestoppt. Der Grund: Betrug. Der offizielle Grund: “Es handle sich um einige wenige Verdachtsfälle … hieß es”. Der inoffizielle Grund: Wegen weniger Verdachtsfälle stoppt man kein Programm. Im Gegenteil: Ein rationaler Akteur rechnet damit, dass sein Programm auch missbraucht

Sprudelnde Milliarden im Selbstbedienungsladen “Entwicklungshilfe”: (Kirchliche) Bereicherung ohne jede Kontrolle

Es soll immer noch Leute geben, die glauben, Entwicklungszusammenarbeit, wie Entwicklungshilfe heute heißt, diene dazu, “den Menschen” in Entwicklungsländern notwendige Hilfe, Unterstützung und Technologien zu bringen, um ihr aktuelles Leben zu verbessern. Das ist in weiten Teilen ein Irrtum. Entwicklungshilfe dient entweder dazu, Schwätzperten zu finanzieren, deren Ausbildung sie für

DFG bewilligt 3.3 Millionen Euro für … ??? Forschungsgegenstand nicht benennbar

Heute, am Freitag, den 13. November, haben wir eine Aufgabe für unsere Leser. Wir publizieren hier die Beschreibung eines Graduiertenkollegs, das die DFG mit 3.3 Millionen Euro fördert. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion, um uns ihre Vorstellung von dem, was hier in 127 Worten so beschrieben wird, dass man nach

Teurer Gürtelpool als grüner Wahlkampf-Gag: Anzeige!

Während bekannt wurde, dass die Kosten für die grüne Landnahme durch einen Swimmingpool am Gürtel von geplanten 150.000 Euro auf 360.000 Euro explodiert sind, könnten auch Gesetze verletzt worden sein. Die 80.000 Euro teure Verlegung des grünen Spaßobjektes führte nun zu einer Anzeige durch den Wiener FPÖ-Chef Dominik Nepp. Dem