Österreichweit Demonstrationen gegen die Impfpflicht

Auch am heutigen Samstag fanden österreichweit Proteste gegen die generelle Impfpflicht statt. Ob in Graz, Klagenfurt, St. Pölten oder Innsbruck, überall gingen die Menschen auf die Straße. Denn sie alle eint der Wille, den Plänen der türkis-grünen Regierung eine Absage zu erteilen und weiter in Freiheit zu leben. „Frieden, Freiheit,

Weil er Menschen zu Freiheitsdemo fuhr: Tiroler Mut-Busfahrer muss vor Gericht!

Die Schikanen gegen Kritiker der überschießenden Corona-Maßnahmen nehmen kein Ende. Kaum jemand kann davon ein derart klagvolles Lied singen wie Andreas Thurner. Der Tiroler Busunternehmer sah sich in der Vergangenheit bereits faktenbefreiter Hetze aus der Politik sowie einer schikanösen Razzia ausgesetzt. Nun kommt der nächste Hammer: Am kommenden Mittwoch, den

Absurd! So schikanierte die Polizei die „Schwarze Wahrheit“

Zwölf Mal gab es Aufführungen der oberösterreichischen Phantome und zwölf Mal ging alles gut. Am 6.3.2021 kam es bei der 13. Performance des eingespielten Teams erstmals zu Problemen mit den Behörden. Und das nicht in Wien, wo man sich aufgrund der generell angekündigten Demonstrationsverbote an diesem Tag Schwierigkeiten erwartet hat.

Was treibt diesen Mann? Polizeiwillkür mit einem Hauch von Diktatur

Androhung von Polizeimaßnahmen, weil man „aggressive Fragen stellt“. Verhaftung, weil man sein medizinisches Attest vorweisen will. Sind es Vorgaben des umstrittenen Innenministers Nehammer – oder ist es vorauseilender Gehorsam? Wer diese Szenen sieht, erkennt sein schönes Heimatland Österreich nicht wieder. Diese Arroganz hat mit „Schützen und Helfen“ nichts mehr zu

Corona-Maßnahmendemos: Jede Woche Polizeiwillkür und Gewalt

Im ÖVP dominierten Niederösterreich war es den Einsatzkräften ein besonderes Bedürfnis, mit völlig unangebrachter Härte gegen Kundgebungsteilnehmer vorzugehen. Die bisherige Bilanz der Kundgebung in St. Pölten: Ein Verletzter, eine Drohung mit dem Jugendamt und ein Platzverweis für einen Journalisten.  Der Sicherheits-Experte Thomas Schaurecker hat ein weiteres Mal mittels Livestream die

Linz, Graz, Innsbruck, St. Pölten: Riesiger Zulauf bei Corona-Demos

Den Menschen in Österreich reicht es. Das beweist auch der Zulauf zu den Demonstrationen gegen die willkürlichen und überschießenden Corona-Maßnahmen. Aktuell läuft noch eine Demonstration am Linzer Hauptplatz deren Teilnehmerzahl auf mindestens 2.000 geschätzt wird. In den vergangenen Tagen gingen in St. Pölten und Graz Tausende auf die Straße. Und

Tschetschenen, Schlagring, Drogen: Prozess in St. Pölten

Gestern musste sich ein erst 19-Jähriger aus dem Bezirk Horn am Landesgericht St. Pölten für mehrere, schwere Delikte verantworten: unerlaubter Umgang mit Suchtmitteln, Verkauf von Drogen. Er soll einem Traisener Dealer in Lilienfeld ein Kilo Cannabis gestohlen haben. Auf die Frage des Richters hin, wie es zu dem Raub gekommen

St. Pölten: Iraker (21) will Iraker (23) umbringen, schneidet ihm in den Hals

Vergangenen Sonntag gerieten zwei Iraker gegen 16.15 in einer Wohnung in St. Pölten in einen hitzigen Streit. Im Zuge dessen wollte der 21-jährige Iraker seinen 23-jährigen Kontrahenten umbringen – und schnitt ihm mit einem Messer in den Hals! Der Vorfall soll sich in einer Wohnsiedlung in der Rennbahnstraße in St.