Stalins „Speziallager“Das Morden ging weiter

Der letzte Herzog von Anhalt Joachim Ernst starb am 18. Februar 1947, zum Skelett abgemagert, an Hungertyphus im Konzentrationslager Buchenwald. Die Nationalsozialisten hatten den 46jährigen Hochadeligen bereits im Januar 1944 als Widerständler im KZ Dachau eingesperrt. Nach Ende des Krieges blieb Joachim Ernst, anders als viele seiner Standesgenossen, in der