Dubiose Masken-Regierungsgeschäfte: Anschober meldet sich „krank“

Auftakt zum kleinen Untersuchungsausschuss: NEOS, FPÖ und SPÖ fordern Aufklärung in der Causa Hygiene Austria. Der Zusammenschluss aus den Firmen Palmers und Lenzing soll von dubiosen Hinterzimmer-Geschäften mit der Regierung profitiert haben, vermutet nun auch die Opposition. Zusätzlich wurden widrigste Arbeitsbedingungen in der Maskenproduktion, sowie Qualitätsmängel bekannt. Dafür soll auch

„Hygiene Austria“: Etikettenschwindel, Schwarzarbeit für Kurz-Regierung?

Manchmal kommt man sich in Österreich wie in einer Bananenrepublik vor. Allerdings ist dies wohl eine Beleidigung gegenüber Staaten, deren Wirtschaft sich um diese Früchte aufbaut. Denn kein Schindluder, das dortige Plantagenbesitzer treiben können, würde einen Etikettenschwindel beinhalten. Dieser soll nämlich bei der „Hygiene Austria“ passiert sein, unter dem Deckmantel

Digitale Gefahr: Bargeldverbot als Mittel zur sozialen Überwachung

Schnell mal beim Einkaufen die Kontokarte zücken oder im Internet bestellen und mit PayPal zahlen. Eine verlockende Vereinfachung des vielfach gehetzten Alltags, die für die Mehrheit nicht mehr wegzudenken ist. Nun, wenn alles Bargeld abgeschafft wird, stört es also wenig. Oder vielleicht doch? Von Elsa Mittmannsgruber Obwohl in Österreich und