Aktuelle Ausgabe: Nie mehr Schule?

Maßnahmen wie Masken- und Testpflicht, um am Präsenzunterricht teilnehmen zu können, führten schon in den letzten Monaten zu viel Verunsicherung. Nun lässt die propagierte Impfung für Kinder und Jugendliche Eltern scharenweise aufschreien. Der Schulbesuch wird zum Spießrutenlauf. Der Begriff „Homeschooling“, wie er mit Beginn der Corona-Krise eingeführt wurde, bezeichnet die

Unfassbar: Deutscher Ärztetag will Impfpflicht für Schulen und Kindergärten

Erst vor Kurzem wurden die Pläne, möglichst auch Kinder mit experimentellen Impfungen zu behelligen, publik. Obwohl sie wohl keine große Rolle bei der Verbreitung des Virus spielen und selbst kaum Gefahr laufen, schwer an Corona zu erkranken, wird bereits an einer Impfpflicht für die Jüngsten gebastelt. Der Kontakt mit Gleichaltrigen

Bildungsministerium: „Lehrer können nicht rechtswidrig handeln“

Offenbar haben zahlreiche Eltern ihre Wut über die sachlich ungerechtfertigte Maskenpflicht an Schulen gegenüber Lehrern, Schülern und Bildungsministerium zum Ausdruck gebracht. Daraufhin sah sich das Ministerium am Freitag zu einer „Klarstellung“ an die Bildungsdirektionen genötigt, die zwar einerseits Lösungsmöglichkeiten bietet, andererseits an Absurdität schwer zu überbieten ist. Denn: Lehrer könnten

Erwachsene dürfen Masken nur 75 Min tragen, Kinder den ganzen Tag?

„Faktenchecker“ und Mainstream lassen eine Diskussion darüber nicht zu, ob sich speziell bei Kindern unter Masken viel gesundheitsschädliches CO2 ansammelt. Dabei haben verschiedene Experten dazu besorgniserregende Daten gesammelt. Nun zwingt die Regierung Kurz Schulkinder ab 10 Jahren unter die Corona-Maske. Doch: Im Arbeitsrecht ist eine maximale Tragedauer von 75 Minuten

Bildungsdirektion OÖ: amtliche Corona-Tests für Schüler ohne Einwilligung

Überall ergehen im Moment Schreiben der Bildungsdirektionen an die Eltern. Während man sich in Niederösterreich auf fünf Seiten im Detail um Transparenz bemüht, erklärt man in Oberösterreich kurz und knapp, dass bei Nicht-Zustimmung der Eltern die Gesundheitsbehörde informiert wird, welche Tests ohne Zustimmung anordnet. Zudem setzt man Eltern unter massiven

Schulstart mit Schultüte und Maske

Zwischen Händewaschen, Maske tragen und Abstand halten – zahlreiche Schüler starten am Montag in ein ungewisses Schuljahr. Während in Wien, Burgenland und Niederösterreich bereits seit einer Woche die Schulbank gedrückt wird, beginnt in den übrigen Bundesländern erst kommende Woche wieder die Schule – unter besonderen Voraussetzungen. Denn wie am Freitag