WHO-Pandemie-Planspiel schon 2019 – Ist Corona eine Biowaffe?

Vergangenen Montag hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erstmals Empfehlungen für gentechnische Veränderungen am menschlichen Erbgut veröffentlicht – vordergründig natürlich „zur Verbesserung der öffentlichen Gesundheit“.  Im September 2019 gab die WHO das Buch „A world at risk“ – „Eine Welt in Gefahr“ – heraus. Das Szenario: Eine „tödliche“ Atemwegserkrankung breitet sich über