Mutter wehrt sich: Agenda 2030 wird im Religionsunterricht gelehrt

Die Methoden der Globalisierer werden immer dreister: Nun versuchten diese sogar schon via Religionsunterricht einen 14-jährigen Schüler im Innviertel mit den Anliegen der „Agenda 2030“ zu indoktrinieren. Die Empörung bei der betroffenen Familie des Buben ist groß. Von Kurt Guggenbichler Werbung „Wohin wird das alles noch führen?“ Mit besorgtem Gesicht