Anschlag auf der WiesnOktoberfest-Attentat: An der These vom Einzeltäter wird nicht gerüttelt

Es war das bis dato schwerste Attentat in der Geschichte der Bundesrepublik. Vor vierzig Jahren, am 26. September 1980, verloren bei einer Bombenexplosion am Nordausgang der Münchener Theresienwiese 13 Menschen ihr Leben und über dreihundert weitere Besucher des damaligen Oktoberfestes wurden zum Teil schwer verletzt. Trotz zweier Ermittlungsverfahren konnten die