Der Navarro-Bericht enthüllt größten Wahlbetrug der US-Geschichte

Am 20. Jänner wird der linke Demokrat Joe Biden als neuer US-Präsident angelobt. Trump spricht von einer „gestohlenen Wahl“, bei der es viele Unregelmäßigkeiten gab. Wie sehr das zutrifft, hat Peter Navarro, Berater des Weißen Hauses, in den Analysen „Der perfekte Betrug“ und „Der perfekte Diebstahl“ aufgezeigt. Demnach wäre Biden

Trump und das Ringen um Deutungshoheit: Ein Heldenepos aus Amerika

Liest man in Mainstream-Medien auf beiden Seiten des Atlantiks, könnte man meinen, Jesus wäre auf die Erde gekommen und hätte höchstpersönlich den Teufel aus der Welt getrieben. Kommentar von Alfons Kluibenschädl Werbung Den zum rechnerischen Wahlsieger erklärten Joe Biden stellen sie als Heilsbringer dar – die angekündigte Rückkehr zur Pflege

Zuckerberg befürchtet Bürgerkrieg nach Präsidentschafts-Wahl

Heute wählen die Amerikaner ihren nächsten Präsidenten. Der republikanische Amtsinhaber, Donald Trump, hat gute Chancen, wieder zu gewinnen – trotz der anhaltenden Schmutzkübelkampagnen der „Fake-Medien“, wie Trump sie nennt. Sollte es zu einem Streit um den Wahlsieg zwischen Demokraten und Republikanern kommen, befürchtet Social Media Guru, Mark Zuckerberg, sogar einen