Wirtschaftskrise: Ist das Goldverbot eine reale Gefahr?

Viele glauben, dass das Goldverbot ein Relikt aus der Vergangenheit sei und in „modernen“ Zeiten nicht mehr zur Anwendung kommen wird. Diese Meinung wird auch von vielen Goldhändlern vertreten. Aber ist das wirklich so? Ein Beitrag von dieGeldretter.at Warum gab es in der Vergangenheit Goldverbote? Die Schuldenberge der Staaten führen

So schnell kann die Pleite Haus und Hof vernichten

Für die wenigsten Bürger ist vorstellbar, dass ihre Bank pleitegehen könnte. Die Commerzialbank Burgenland zeigte uns jüngst vor, dass dies jederzeit geschehen kann. Gesteigert wird das Risiko durch die unsichere wirtschaftliche Lage, in der wir uns aufgrund der Corona-Politik befinden. Das Thema Kredite ist dabei ein besonders zentrales, da viele

Die Pleitewelle rollt bald: Noch Ruhe vor dem Sturm

Die Finanzmarktaufsichten sowohl in Österreich als auch in Deutschland kündigten Ende 2020 an, dass es 2021 vermutlich zu mehreren Bankenpleiten kommen wird. Eine Welle an Firmenpleiten und Kreditausfällen stünde bevor. Ein Kommentar von Elsa Mittmanngruber Werbung Das Finanz- und Bankensystem als Ganzes sehen sie jedoch nicht bedroht. Es sei robust

MAN-Pleite: 2.200 Oberösterreicher stehen vor der Arbeitslosigkeit

Der MAN-Kahlschlag fällt geringer aus als geplant. Für Oberösterreich ist das dennoch eine schlechte Nachricht: Offenbar hat der deutsche LKW-Hersteller seinen Streit mit dem Betriebsrat um den Jobabbau auf Kosten der Beschäftigten in Steyr beigelegt! Jetzt stehen 2.200 Mitarbeiter vor der Arbeitslosigkeit! Jetzt prüfe der MAN-Vorstand alle Optionen, „inklusive eines

Corona – mit strengen Hygienevorschriften zur sozialistischen Diktatur

Angst geht in Europa um. Seit März 2020 hat sich die Welt verändert. Das liegt jedoch nicht daran, dass wir täglich über Leichenberge zu Notfallstationen klettern, um unsere Vorräte aufzufüllen. Wir sehen auch keine überfüllten Krankenhäuser, Arztpraxen oder sonstige Anzeichen für eine Veränderung und doch ist sie da. Sobald wir

Regierung Kurz will uns Weihnachtsfeiern vermiesen

Während die Lockerung der vielfach verfassungswidrigen Corona-Verordnungen der „ersten Welle“ rechtzeitig zum Ramadan erfolgte, wird nun in wenigen Monaten das Weihnachtsfest gefeiert. Dieses soll der Bevölkerung nun schon im September vermiest werden. Der „gute Rat“ des Bundeskanzlers an die Bevölkerung: Private Feiern mögen – speziell mit Hinblick auf Weihnachtsfeiern –

Venezuela: Wirtschaftliche Situation verschlechtert sich drastisch

Der Staatssozialismus in Venezuela ist nicht mehr zu finanzieren. Die Versorgungslage ist verheerend, und der sozialistische Präsident Nicolas Maduro hält an der Macht fest. Doch nun könnte bald die gesamte Ölproduktion des südamerikanischen Landes zusammenbrechen. Obwohl die Versorgungslage in Venezuela seit Jahren schlecht ist und die Bevölkerung regelmäßig gegen den