OB-Wahl in TübingenBoris Palmer schließt erneute Kandidatur für Grüne aus

Weil ein Parteiausschluß gegen ihn anstrebt wird, will Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer bei den nächsten Wahlen nicht mehr für die Grünen antreten. Er könne als Wahlkämpfer nicht gleichzeitig nominiert und ausgeschlossen werden. Dieser Beitrag OB-Wahl in Tübingen Boris Palmer schließt erneute Kandidatur für Grüne aus wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Prominente Impfskeptikerin der Grünen: Madeleine Petrovic – Vom Aushängeschild zur Persona non Grata.

Spitzensportler wie Novak Djokovic, Joshua Kimmich, US-Basketballprofi Kyrie Irving„ Sänger, Musiker und Schauspieler wie Xavier Naidoo, Michael Wendler, Beatrice Egli, Eva Herzig, Nena, Roland Düringer, Nina Proll, Christian Kolonovits, US-Rapper Offset, Olivia Newton John, Top-Model Doutzen Kroes, Daniela Katzenberger, .… und, und 1.) ‚… sie alle stehen der Corona-Impfung skeptisch

Kommt das nächste Parteiausschlussverfahren gegen ein unbequemes Mitglied?

Gegen Boris Palmer von den Grünen läuft eines, gegen Sahra Wagenknecht von der Linkspartei ebenfalls. Die SPD hat Thilo Sarrazin bereits ausgeschlossen. Von der CDU wird ein Parteiausschlussverfahren gegen Hans-Georg Maaßen gefordert. Nun erreicht die Diskussion auch die FDP – ihr ehemals hochrangiges Mitglied Gerhard Papke gerät zunehmend ins Visier

Worte als Stolpersteine: Es gibt (k)eine Rücktrittskultur

Im medialen und kulturellen Betrieb landet ein jedes Wort auf einer goldenen Waagschale. Es reicht eine saloppe Aussage, ein unschuldiges Sprichwort, ein anstößig wirkendes Zitat. En Kommentar von Alfons Kluibenschädl Werbung In Deutschland entfaltete sich ein skurriles Karussell: Ex-Fußball-Nationaltormann Jens Lehmann betitelte den dunkelhäutigen Ex-Nationalspieler Dennis Aogo als „Quotenschwarzen“ und