Griechischer Asylminister: Geschlossene Lager mit doppelten Zäunen

Das griechische Nachrichtenportal „Samos Today“ berichtete am 16. September von einer scharfen Ansage des amtierenden Asylministers Notis Mitarakis. Im Interesse der Sicherheit aller müsse man nun geschlossene, bewachte Lager errichten. Mitarakis gehört der Partei „New Democracy“ an, die man von der Ausrichtung her am ehesten mit der Volkspartei vergleichen kann:

Nach Chaosnacht auf Lesbos: Minister will geschlossene Asyl-Camps

Als Reaktion auf die Chaosnacht im Asyl-Camp Moria auf Lesbos, wo es wegen einiger Corona-Fälle, zu Tumulten und Brandstiftung kam, will die griechische Regierung jetzt geschlossene, streng kontrollierte und überwachte Asyl-Camps. von Kornelia Kirchweger Werbung Auf dem griechischen Festland ist das schon im Gang. Die Inselbewohner sind dagegen, sie fürchten,