Nobelpreisträger und Erfinder des PCR-Tests: Missbrauch möglich

Der Biochemiker Kary Mullis entwickelte im Jahr 1983 die Polymerase-Kettenreaktion, die im Zuge der vorgeblichen Corona-Pandemie als PCR-Test in aller Munde ist. Dafür erhielt er 1993 gemeinsam mit Michael Smith den Nobelpreis für Chemie. In einem Interview sprach er über die Vor- und Nachteile des Tests. „Mit PCR, wenn man