In Linzer Wohnheim: Messer-Libyer lärmt und attackiert Zimmernachbarn

In einem Arbeiterwohnheim in Linz-Neue Heimat kam es am Montag zu einem handgreiflichen Streit zwischen einem Bosnier und einem Libyer.  Der Libyer (23) hatte sich offenbar nicht gerade an die Zimmerlautstärke gehalten und verursachte mächtig Lärm. Dies missfiel seinem bosnischen Nachbarn (39), er sprach den Nordafrikaner darauf an – worauf

„Was willst jetzt?“: Linzer Lokalbesitzer schlägt Räuber in die Flucht!

In der Nacht auf Sonntag versuchte ein dreister Räuber einen Lokalbesitzer im Linzer Stadtteil Neue Heimat auszurauben. Der 56-jährige Besitzer ließ sich jedoch nicht einschüchtern und konnte den Bewaffneten in die Flucht schlagen! Gegen 1:05 betrat ein mit einem Messer bewaffneter, derzeit noch unbekannter Mann das Geschäftslokal. Mit den Worten