Sobotka ganz „frivol“: Kaum sind die Kameras weg, lässt er die Maske fallen

Es sei „frivol“ und eine „permanente Provokation“, dass die Mandatare der FPÖ im Parlament auf das Maskentragen verzichteten, erklärte Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) am Sonntag in der ORF-Sendung „Hohes Haus“. Wochenblick-Leak: Dabei zeigt sich Sobotka selber ganz „frivol“ ohne Gesichtsmaske im Parlament. Das mache er aber nur, wenn keine Kameras

Diskriminierung: Maskenbefreiter Pensionist (69) wird vor die Tür gesetzt

Helmut Egel hat bereits eine schwere Lungenerkrankung hinter sich. Für den maskenbefreiten Pensionisten wird die Corona-Thematik zunehmend zur Farce: Seit Dezember wurde er gleich aus mehreren Einkaufszentren und Supermärkten geschmissen! Er ärgert sich: „Ich habe 40 Jahre lang für dieses Land gearbeitet. Jetzt werde ich von zugewanderten Sicherheitsleuten einfach vor

Haimbuchner fordert uneingeschränkten, Corona-Test-freien Schulbetrieb

Im Zuge der heutigen Pressekonferenz forderte Oberösterreichs Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Manfred Haimbuchner um ein weiteres die die uneingeschränkte Öffnung der Schulen. Gemeinsam mit dem freiheitlichen Nationalratsabgeordneten Hermann Brückl erteilte er dem Test- und Maskenzwang in den Schulen eine Absage. Die Situation der heillos überfüllten Kinderpsychiatrien hätte gezeigt, wie viel Schaden bereits

Maskenpflicht in der Schulklasse: Eltern protestieren

Aufregung in einer Innsbrucker Schule: Am Mittwoch wurde bekannt, dass ab sofort die Maskenpflicht für Schüler und Lehrer in der Schulklasse gilt. Die Eltern sind empört. Wie die Krone berichtet, sorgt eine Anweisung zur Maskenpflicht in der Schule in Innsbruck für Aufregung: Werbung „Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, aufgrund der

Bayern: Offizielle Stellen bezweifeln Nutzen der Masken bei Influenza

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) will in Bayern eine Masken-Pflicht in der Öffentlichkeit einführen. SPD-Gesundheitssprecher Karl Lauterbach fordert eine solche sogar bundesweit. Dabei ist der Sinn der Maske mehr als umstritten. Das sieht auch das bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege so. Was haben die Influenza und die CoVID-19-Pandemie gemeinsam? Richtig,

Corona-Pfusch: Masken-Pflicht in der Öffentlichkeit

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) will in Bayern eine Masken-Pflicht in der Öffentlichkeit einführen. SPD-Gesundheitssprecher Karl Lauterbach fordert eine solche sogar bundesweit. Dabei ist der Sinn der Maske mehr als umstritten. Das sieht auch das bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege so. Was haben die Influenza und die CoVID-19-Pandemie gemeinsam? Richtig,

Er ließ sie einfach am Tatort zurück: Maulwindel überführt Einbrecher

Ein 35-jähriger serbischer Staatsangehöriger soll versucht haben, im Zeitraum zewischen 16. April und 27. April diesen Jahres in einen Keller im 15. Wiener Gemeindebezirk (Rudolfsheim-Fünfhaus) einzubrechen.  Die Polizei wäre dem 35-Jährigen wohl nie auf die Schliche gekommen, hätte er nicht ein Detail übersehen: der Serbe ließ seinen Mund-Nasen-Schutz am Tatort