Affentanz ums Große Tier: Chat- und Studienleaks zeigen türkis-schwarzes Sittenbild

Die Erkenntnisse, die aus dem Handy von Kurz-Intimus und Ex-ÖBAG-Chef Thomas Schmid hervorgingen, ließen tief blicken. Von “Beidl-Gate” über die Inseratenaffäre und Postenschacher bis zur “Hure der Reichen”. Es hätte mit dem Teufel zugehen müssen, wäre das ein Einzelfall. Nun zeigt das Telefon des langjährigen Kabinetts- und Sektionschefs Michael Kloibmüller,

Erdingers Absacker: Die Spaziergänger und die beiden Provinzdoktoren (Teil 2)

Bad Windsheim – Im ersten Teil des „Absacker special“ ging es um den Leserbrief eines örtlichen Gynäkologen an das Lokalblättchen, die „Windsheimer Zeitung“, die ihren sogenannten Mantel von den „Nürnberger Nachrichten“ bezieht. Bezugnahme: Am 13. Januar 2021 hatte die „Windsheimer Zeitung“ von einem „Brandbrief der Spaziergänger“ an den Stadtrat berichtet.

Verhängnisvolle Lotterie: So soll “Impf-Pflicht”-Pfusch vereitelt werden

Thrombose, Herzmuskelentzündung, Tod: Zu den bisherigen “Preisen”, die man bei den Corona-Spritzungen gewinnen konnte, soll sich künftig ein weiterer gesellen. Heute wollen die Parteien parallel zum Beschluss der “Impf-Pflicht” die “Impf-Lotterie” präsentieren. 500 Euro in Gutscheinform soll so jeder zehnte dreifach Gestochene erhalten. Das ist besonders makaber, denn wie die

Drohgebärde im Parlament: Wenn Russland-Hasser weiteres Öl ins Feuer gießen…

Die Nationalratssitzung am heutigen Donnerstag hat es in sich. Bevor die umstrittene türkis-grüne Steuerreform und dann der Impfzwang durchgepeitscht wird, gab es eine “Aktuelle Stunde” zum Russland-Ukraine-Konflikt. Die Anregung dazu stammte von NEOS-Mandatar Helmut Brandstätter. Der ehemalige Journalist ist der Ansicht, dass das kleine, neutrale Österreich dem russischen Bären eine

Erdingers Absacker Special: Die Spaziergänger und die beiden Provinzdoktoren (Teil 1)

Die Zahl der Spaziergänger gegen die Corona-Politik nimmt stetig zu und das stellt Politik und Medien vor ein Problem. Sie müssen wenigstens noch die Demokratiefassade aufrecht erhalten, damit nicht der Letzte im Lande noch bemerkt, was es mit den erratischen „Schutzverordnungen“ und der propagandistischen Berichterstattung in den Medien tatsächlich auf

Alles für den Spritzenzwang: Wie das Corona-Regime über die Bürger drüberfährt

Der Auftritt der grünen Klubobfrau Sigrid “Sigi” Maurer in der ZiB2 war bedrohlich und grotesk. Die frühere Hobby-Revoluzzerin, die wegen des Abwurfs von Flugblättern von der Galerie ins Plenum einst sogar Hausverbot im Parlament hatte, ist “angekommen”. Zur besten Sendezeit machte sie sich zur schärfsten Verfechterin des Impfzwanges, wischt sogar

“Impfpflicht light”: Die gewonnene Schlacht der Widerstandsbewegung

Ein Gastkommentar von Andreas Wailzer Auch wenn jetzt die „Impfpflicht light“ eingeführt werden sollte, so kann dies als gewonnene Schlacht für die Widerstandsbewegung gewertet werden. Denn ohne den massiven Widerstand, sowohl durch die Proteste auf der Straße, als auch die zehntausenden Stellungnahmen auf der Parlamentswebsite, hätte die Regierung wohl ihren ursprünglichen Plan

Erdingers Absacker: Nach der Pandemie ist vor der Pandemie

+++ Das Blatt wendet sich. Das Pandemie-Narrativ ist nicht mehr aufrecht zu erhalten, auch wenn sich die deutsche und die österreichische Regierung daran klammern wie ein Ertrinkender an den rettenden Strohhalm. Großbritannien will die Pandemie diesen Monat noch für beendet erklären. In den Niederlanden, in Israel, in Spanien, in den

Endlich mit dem Virus leben lernen

Was bitte schön, kommt als Nächstes? Maskentragepflicht beim Sex? Diese Regierung, die Neuwahlen wie der Teufel das Weihwasser scheut, ist nicht nur inkompetent, wie die Mehrheit der Österreicher schon zu glauben scheint, sondern vor allem peinlich. Die hilflose und falsche, weil kaum Evidenz basierte Corona-Bekämpfungspolitik von Nehammer & Co. wird

Erdingers Absacker: Politik und Medien im Endkampf

+++ Deutsche Regierungen und ihre Staatsmedien sind lernfähig. Nachdem der legendäre Ulbricht-Satz von 1961: „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen“, zum geflügelten Wort wurde, um solche Regierungsbehauptungen zu kommentieren wie: „Es wird keine Impfpflicht geben“, baut die deutsche Regierung neue Mauern ganz anders – und zwar so, daß