Populistische BewegungenEine dauerhafte große Kluft

Das außergewöhnliche Mißtrauen immer breiterer Volksschichten gegenüber den Regierungsparteien verndert die politische Landschaft. Überall bestätigt sich das Ausmaß der Kluft, die sich zwischen dem Volk und der politischen Klasse auftut. Überall treten neue Konfliktlinien zutage. Ein Essay von Alain de Benoist. Dieser Beitrag Populistische Bewegungen Eine dauerhafte große Kluft wurde

Biden schafft eine humanitäre Katastrophe [Bilddokumente]: Wo sind nur die MS-Medien, die so besorgt um “die Menschen” sind?

Das, was in MS-Medien als neue “Migrationspolitik” der Biden-Administration gefeiert wird, hat in kürzester Zeit ein Chaos an der Südgrenze der USA geschaffen, das in eine humanitäre Katastrophe abzugleiten droht, während Joe Biden im Weißen Haus keinen Anlass sieht, um auf die sich anbahnende Katastrophe zu reagieren. Und die deutschen

Patrioten warnten schon lange: Viele Terror-Gefährder unter Migranten

Gleich zwei islamische Terroristen sorgen derzeit für Schlagzeilen. Die Begleitumstände zeugen von jahrelangem Versagen in der Integrationspolitik. Gleichzeitig geht man seit Jahren am härtesten gegen jene vor, die genau vor solchen Zuständen warnten.  Kommentar von Alfons Kluibenschädl Werbung Man weiß gar nicht, welchen Fall man widerlicher und bezeichnender finden soll.

Peinliche Panne: Wiener ÖVP stimmte für Aufnahme von Moria-Migranten

Die Türkisen werden in der Bundeshauptstadt nur zweieinhalb Wochen vor der wichtigen Wien-Wahl zur Lachnummer. Denn sie stimmten auf Bezirksebene für eine Route in der Einwanderungsfrage, die so ganz und gar nicht mit der Bundes-Losung übereinstimmt: Nämlich die Aufnahme von Moria-Migranten. Nun bemühen sie sich um Schadensbegrenzung, schieben es auf