FPÖ: Steiner hält Kanzler Schallenberg vor, Marionette von Kurz zu sein

FPÖ-Bundesrat Christoph Steiner hat bei seiner Rede im Parlament bildlich dargestellt, wieso Bundeskanzler Alexander Schallenberg nur eine Marionette des türkisen Systems ist. So verweist Steiner auf die taktische Vorgangsweise von Alt-Kanzler Sebastian Kurz und seiner „hardcore-türkisen“ Truppe, die jetzt von hinten die Fäden zieht bzw. ziehen will. Schallenberg sei die

Schattenkanzler zieht weiter Fäden: Das türkise System und seine Steigbügelhalter

Die Inseratenaffäre rund um die Zeitung „Österreich“ und die türkis-schwarze Machtclique hat die Republik erschüttert und dem Glauben der Bürger an die Politik einen weiteren Stoß versetzt. Auch die Rochade am Kanzlersessel wird nichts ändern, auch wenn einige Proponenten das Gegenteil behaupten. Viele Österreicher dürften sich in den letzten Tagen