EU-Außengrenze Polen: Die verhinderten Invasoren und der Mißmut von Schwester Margot

Margot Käßmann, ehemalige Ratsvorsitzende der EKD, durfte sich in der „BILD“-Zeitung in einer Weise über den Umgang mit den Migranten an der polnischen EU-Außengrenze echauffieren, daß ihr beim Schreiben die Beffchen vor Empörung waagrecht vom Kragen abgestanden haben müssen. Im Alleinbesitz der gesamten Moral las sie sowohl der polnischen Regierung

„Muß Integration das Ziel sein“Käßmann: Können aus Geschichte der Gastarbeiter lernen

Die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, plädiert dafür, aus der Geschichte der Gastarbeiter für den Umgang mit heutigen Flüchtlingen zu lernen. Sie beklagt dabei Fehler der Vergangenheit und fordert Sprach- und Integrationskurse. Dieser Beitrag „Muß Integration das Ziel sein“ Käßmann: Können aus Geschichte der Gastarbeiter

Unglaublich: Laut evangelischer Ex-Bischöfin kein Recht auf Weihnachten

Mit einer unfassbaren Aussage sorgte die ehemalige Leiterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, für ebenso viel Aufsehen wie Kopfschütteln. Angesichts der Corona-Krise spricht sie sich gegen große Feiern zu Weihnachten mit Familie und Freunden aus. In einem Interview mit dem öffentlich-rechtlichen Deutschlandfunk bezog Käßmann anlässlich von Kontakt-Beschränkungen