Wende im Fall Gil Ofarim? „Ernstzunehmende Zweifel“ bei der Polizei

Gil Ofarim hat es nicht leicht. Vor zwei Wochen hatte der bis dato eher weniger bekannte Sänger jüdischen Glaubens auf Instagram behauptet, es habe wegen einer Davidsternkette, die er immer um den Hals trage, einen antisemitischen Vorfall gegeben. Ein Hotelmitarbeiter einer renommierten Hotelkette in Leipzig habe ihn aufgefordert, die Davidsternkette

Dem Mainstream voraus: Mit diesen Aufdecker-Geschichten rührte Wochenblick um

Sogenannte „seriöse Medien“ haben auch während Corona bewiesen, dass sie unkritisch die herrschende Meinung übernehmen. Alternative Medien – von ihnen als „Fake-News“-Schleudern vernadert – hinterfragen und klären auf. Zusammengestellt von Matthias Hellner Werbung Koks. Kanzler. Kurz. Mitten im ersten Lockdown fand am 1. Mai in einem Lokal des Ex-Kanzler-Intimus Martin

Waldbrände in Kalifornien: Trump lobt Österreichs vorbildliche Waldpflege

In den Massenmedien war dieser Tage zu lesen, dass Donald Trump behauptet hätte, die Österreicher würden in Waldstädten leben und hätten explosive Bäume. Das klingt lustig, gliedert sich gut in den gern bedienten Spin vom dümmlichen US-Präsidenten ein. Letztlich handelt es sich aber um bewusst(?) schlechte Übersetzungen aus dem Englischen