Das Migranten-Camp von Calais wurde wieder geräumt

Vor vier Jahren wurde der „Dschungel“ in der Hafenstadt Calais, wo 10.000 Migranten lebten, geschliffen, entstand wieder und wurde jetzt erneut geräumt. Knapp 800 Personen haben sich dort „eingerichtet“. Alle wollen nach Großbritannien. Von Kornelia Kirchweger Werbung Sei es per Boot, versteckt in Lastwägen oder in Zügen: manche wollen sogar „hinüberschwimmen“.

Lampedusa heillos überfüllt: Geht Italien den australischen Weg?

Während Moria in aller Munde ist und sich die deutsche Regierung darin überhastet, die vermeintlichen „Kinder“ aus Moria (die in Wahrheit junge Erwachsene sind) aufzunehmen, ächzt Italien umso mehr unter einem nicht enden wollenden Zustrom aus Boots-Migranten. Die Fluchtruten haben sich verlagert. Süditalien steht kurz vor dem Kollaps. Die Schlepper-Schiffe