Familienstreit: Syrer-Sohn will Vater mit Küchenmesser abstechen

Streit kommt in den besten Familien vor, heißt es im Volksmund. Das dachte sich wohl auch eine syrische Familie in Wien am Montag Abend und setzte noch eins drauf. Als der Streit eskalierte, drohte der 19-jährige Syrer-Sohn seinen Vater (52) mit einem Küchenmesser abzustechen.  Gegen 17:40 wurden Beamte des Stadtpolizeikommandos

Islamistischer Horror-Mord: Lehrer bei Paris durch Radikal-Moslem geköpft

Österreichs Ex-Ministerin Bandion-Ortner befand einst, dass in Saudi Arabien nicht an jedem Freitag geköpft wird. In Europa entwickeln sich die Dinge leider in die andere Richtung. Diesen Freitag enthauptete ein radikaler Moslem in einem Pariser Vorort einen Lehrer. Der Geschichteprofessor soll im Unterricht über Rede- und Pressefreiheit gesprochen und dabei

Angst vor Abschiebung: Tunesier ermordet Helfer-Priester von Como

Der Mörder des Helfer-Priesters von Como, der weithin wegen seines Engagements für Migranten bekannt war, ist ein illegal in Italien lebender Tunesier. Motiv der Tat soll Angst vor einer Abschiebung gewesen sein, die der Priester angeblich unterstützte. Der 53jährige Migrant lebt seit 1993 in Italien, und sollte seit 2015 mehrmals

Deutschland: Pakistaner sticht 19-jährigen in Straßenbahn nieder

Der junge 19-jährige Einheimische, Ralf P. hat Glück. Eine Notoperation rettete sein Leben. Ein Wildfremder stieß ihm in der Straßenbahn ohne jede Vorgeschichte ein Küchenmesser in den Rücken. Beim Täter handelte es sich um einen polizeibekannten Pakistani. Der tägliche Mix aus Gewalt und Wahnsinn, den die Einwohner Deutschlands ertragen müssen,