SowjetunionAls Stalin das Mausoleum räumen mußte

Im Oktober 1961 erreichte Nikita Chruschtschow auf dem XXII. Parteitag der KPdSU den Höhepunkt seiner Macht. Außenpolitisch glaubte er, in US-Präsident John F. Kennedy einen schwachen Gegenspieler zu haben. Intern jedoch rumorte es, da nicht alle mit seinem Kurs der Entstalinisierung einverstanden waren. Dieser Beitrag Sowjetunion Als Stalin das Mausoleum

Boris JelzinEin Hoffnungsträger wird zum Trauma

Vor dreißig Jahren wurde Boris Jelzin zum Präsidenten der Russischen Föderation gewählt. Der Abwickler der Sowjetunion hinterließ allerdings ein ruiniertes und verarmtes Land. Dabei begann er als großer Hoffnungsträger, als die Sowjetunion zerfiel. Dieser Beitrag <h3 class="subheadline"><img src="https://assets.jungefreiheit.de/paywall/JF-plus.svg" style="width: 24px;margin-top: -7px;" alt="JF-Plus Icon Premium" width="24" height="24">Boris Jelzin</h3><h2 class="ee-post__title__heading">Ein Hoffnungsträger wird