Schulschwänzer in Aktion: Thunberg will “Änderung des Systems” – und alle klatschen brav

Ein letztes Mal, bevor die neue Regierung gewählt wird, gingen bundesweit Hunderttausende für den Klimaschutz auf die Straße, unter ihnen auch Klimaaktivistin Greta Thunberg. Die junge Schwedin machte deutlich, was auf dem Spiel steht, gab der Fridays-for-Future-Generation aber auch Hoffnung. Zwei Tage vor der Bundestagswahl, die als Schicksalswahl bezeichnet wird,

Brandbrief an AltmaierMittelstand: „Dürfen nicht zum Opfer einer verfehlten Energiepolitik werden“

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft warnt in einem Brandbrief an Wirtschaftsminister Peter Altmaier vor den EU-Klimaschutzplänen. Deutschland drohe „ein nicht wiedergutzumachender Verlust an Attraktivität und der Niedergang ganzer Industriezweige“. Dieser Beitrag Brandbrief an Altmaier Mittelstand: „Dürfen nicht zum Opfer einer verfehlten Energiepolitik werden“ wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Die Weichen sind gestellt: Folgt jetzt der Klima-Lockdown?

Neben Corona sei auch der Klimawandel eine nicht zu unterschätzende Gefahr, so wird es dem Bürger beständig durch Medien und Politik eingebläut. Und zugleich soll die Bevölkerung durch die beständige Berieselung, wie gefährlich es sei und dass man den Klimawandel nur jetzt stoppen könne, für weitere und extrem einschneidende Maßnahmen