Starkes Minus in Oberösterreich bei Nächtigungen

Die Zahlen der Statistik Austria sprechen eine deutlich Sprache. Wie die Zahlen für den Juli zeigen, gab es mit minus 73,3 Prozent den stärksten Rückgang bei Nächtigungen in Wien, gefolgt von Niederösterreich (-22 Prozent), Oberösterreich (-16,7 Prozent), Salzburg (-21,5 Prozent), Tirol (-14,3 Prozent) und Vorarlberg (-10,8 Prozent). Positiv hingegen entwickelten