Skandal: Operationen in Wien verschoben – bei nur 11 Covid-Intensivpatienten im AKH

Die üble Hetze der Mainstream-Schreiberlinge gegen Ungeimpfte wird immer schlimmer. Operationen müssten verschoben werden, heißt es. Grund dafür sei die steigende Zahl von Covid-Intensivpatienten. Die Schuldigen werden ebenfalls ausgemacht: es sind die Ungeimpften! Die zu niedrige Impfquote wäre also verantwortlich für die verschobenen OPs. Wochenblick liegt ein Bild des internen

Angst vor Wahl-Debakel? So trickst ÖVP mit Intensivbetten & Corona-Regeln

Seit Wochen füttert die Regierung die Medien mit angeblichen Informationen über die neuen Verschärfungen der Corona-Regeln. Statt der umstrittenen und untauglichen Inzidenz soll zukünftig die Intensivbetten-Kapazität maßgeblich für weitere Maßnahmen-Stufen sein. In Oberösterreich tauchten plötzlich vor der Wahl neue Intensivbetten auf. Und auch in der nun veröffentlichten Verordnung ist von