Keine Opfer zweiter Klasse: Ein Denkmal für unsere Toten ist überfällig!

Man hätte es eigentlich gar nicht mehr für möglich gehalten, aber nun ist es tatsächlich so weit. Die Stadt Wien ließ am Montag verkünden, dass sie sich durchgerungen habe, fünf Wochen nach dem verheerenden, islamistischen Terror-Anschlag ein Denkmal für die vier Toten errichten zu lassen. Es darf nicht das einzige

„Magnet für Problemfälle“: Linz kämpft mit importierter Kriminalität

Unsere Landeshauptstadt Linz wird immer häufiger zum Schauplatz von Straftaten, bei denen Migranten die Tatverdächtigen sind. Dieser Umstand beschäftigt jetzt auch die Stadtpolitik.  Gleich drei unfassbare Fälle spielten sich am vergangenen Wochenende ab. Glück hatte dabei etwa ein Linzer Wirt im Stadtteil Neue Heimat. Nur durch seine Geistesgegenwart – er