Great Reset im Parlament: ÖVP macht offen Propaganda für „Agenda 2030“

„Wir haben mit den SDGs ein Mega-Instrument in der Hand, das es uns erlaubt vernetzt zu denken und die vielen Felder miteinzubeziehen“. So leitete ÖVP-Mandatarin Carmen Jeitler-Cincelli die Parlamentsdebatte über Österreichs Rolle bei der Erfüllung der sogenannten „Nachhaltigkeitsziele“ der Agenda 2030 ein. Nachdem die „Zivilgesellschaft“ sich bereits dazu bekenne, gelte

Globalisten mögen keine Freiheit: Kommt Ausweis-Pflicht für Telegram & Co.?

Immer mehr Überwachung, keine Anonymität mehr: Was unter dem Deckmantel der Sicherheit besprochen wird, stellt Datenschützern und Regierungskritikern gleichermaßen alle Haare zu Berge. Nichtsdestotrotz berät die deutsche Bundesregierung weiterhin über eine Ausweispflicht für E-Mail und Messenger-Dienste wie Telegram, Signal, Threema, WhatsApp & Co.  Das Bundesinnenministerium rund um CSU-Politiker Horst Seehofer

Reise- und Bewegungsfreiheit nur noch mit speziellem Impfpass?

Auch nach dem Achtungserfolg für das Volksbegehren für Impf-Freiheit – das wahrscheinlich „totgeschwiegenste“ aller Zeiten –, bleibt das Thema Impfen und die Gefahr eines Impfzwangs an der Tagesordnung, schon alleine wegen den vielfach aufgetretenen tödlichen Nebenwirkungen. (Der „Wochenblick“ hat als eines der wenigen deutschsprachigen Medien über „zahlreiche Impf-Unfälle“ berichtet.) Ein