Eichmann-ProzeßPolitische Implikationen

Vor sechzig Jahren endete in Israel das Verfahren gegen Adolf Eichmann. Der einstige SS-Obersturmbannführer wurde als Organisator des Holocausts zum Tode verurteilt. Für die Bundesrepublik hatte der Prozeß beträchtliche politische Implikationen. Dieser Beitrag Eichmann-Prozeß Politische Implikationen wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Ein neuer Holocaust? Holocaust-Überlebende und ihre Nachkommen schreiben Offenen Brief gegen Zulassung von COVID-Impfstoffen

Vielleicht ist es die beste Charakterisierung, die man für die irre Welt, in der wir leben, abgeben kann: Holocaust-Überlebende und ihre Nachkommen haben einen Brief an die European Medicine Agency geschrieben, in der sie fordern, dass eine Zulassung der schon seit Monaten verspritzten COVID-Impfstoffe nicht erteilt wird. Sie haben diesen

Krass: Aufruf zum Völkermord an Weißen bei Afroamerikaner-Demo

Am 30. Mai wurde bei einer Demonstration namens „National Black Power Convention“ in Tulsa, der zweitgrößten Stadt des US-Bundesstaates Oklahoma, offen zum Völkermord an den Weißen aufgerufen. „Black Power“, also „Schwarze Macht“, ist seit den 1970er-Jahren ein Kampfruf afroamerikanischer Extremisten, insbesondere von gewaltbereiten Gruppen. Auch dieser Aufmarsch, an dem einige

Schauprozess II: Heranwachsende 95jährige Ex-KZ-Sekretärin vor dem Landgericht Itzehoe angeklagt

Anklage und Verurteilung vor einem Strafgericht dient – nachzulesen in jedem Lehrbuch zur Einführung in die Kriminologie oder die Rechtswissenschaft – zwei Zwecken: SPEZIALprävention und GENERALprävention. Erstere soll dem Angeklagten, wie es in der entsprechenden Floskel heißt, die Folgen seines Handelns vor Augen führen und ihn von der Begehung weiterer

Arnold Schwarzenegger der Barbar verharmlost Holocaust und Nationalsozialismus

Dass Politiker dann, wenn sie sich einen Vorteil davon versprechen, nahezu alles, aber auch wirklich alles behaupten, das ist mittlerweile bekannt. Dass sie in ihrem Bemühen, sich zu inszenieren und ihren politischen Gegner zu diskreditieren, mittlerweile jede Verbindung zur Realität verloren haben und Sprache nicht mehr als Vehikel zur Kommunikation