Denksteinhaus: Rettungszug für den historischen Bahnhof in Wels abgefahren?

Der Kampf für den Erhalt des einstigen Pferdeisenbahn-Bahnhofs in Wels kommt zu spät. Nachdem das Bundesdenkmalamt eine Unterschutzstellung des sogenannten Denksteinhauses abgelehnt hat, wird es den Vorhaben seiner Besitzer zufolge einem neuen Wohn- und Geschäftshaus weichen. Dagegen läuft nun eine „Initiative Denkmalschutz“ Sturm. Die Initiative fordert, das historische Gebäude in