Vizebürgermeister präsentiert FPÖ-Team für Linz

Wochenblick berichtete über den Rückzug des Linzer Vizebürgermeisters Markus Hein aus gesundheitlichen Gründen. Heute präsentierte er im Zuge einer Pressekonferenz das neue FPÖ-Team für Linz. Wolfgang Grabmayr übernimmt als Fraktionsobmann die freiheitlichen Geschicke. Mit Manuel Danner hat die Partei im Linzer Gemeinderat einen jungen und tatkräftigen Neuzugang. Wochenblick sprach mit

Live aus Linz: Erste Stimmen zur Landtagswahl in OÖ

Wochenblick ist heute hautnah vor Ort. Schließlich entscheidet sich bei den heutigen Landtags- und Gemeindewahlen die Zukunft für unser Hoamatland in den nächsten Jahren. Nach den ersten Hochrechnungen haben wir mit den Kandidaten gesprochen und sie um ihre Einschätzungen zum Wahlausgang gebeten. Im Linzer Ursulinenhof erwarteten die Parteien gespannt die

Aktuelle Ausgabe: Miteinander in Siedlungen

„Unsere Heimatstadt. Unsere Hausordnung. Nur mit uns“, plakatieren die Blauen in Linz. Doch dahinter steckt mehr als ein Wahlkampfschmäh, sondern der ernsthafte Versuch, das Miteinander und das Wohnklima in der Landeshauptstadt zu verbessern. Bei Bürgerstammtischen oder Veranstaltungen, bei persönlichen Gesprächen mit den Linzer Bürgern bot sich immer ein ähnliches Bild:

Tausende Fans bangten um Haimbuchner: Freude – Es geht ihm besser!

Österreichweit war die Sorge um Dr. Manfred Haimbuchner groß: Dieser musste aufgrund seiner Covid-Erkrankung der Intensivstation künstlich beatmet werden. Tausende Fans bangten um den beliebten Vize-Landeshauptmann. Gestern kam die erfreuliche Nachricht: Es geht ihm wieder besser! Rührend: Die ersten Worte des Top-Politikers nach dem Aufwachen: „Ich möchte meine Frau sehen!“

FPÖ verteidigt Hacklerregelung: Wir haben sie vor 20 Jahren eingeführt!

Vor kurzem wurde die Hacklerregelung unter schwarz-grün abgeschafft. In Oberösterreich streiten sich nun SPÖ und FPÖ auf skurrile Weise rund um die abschlagsfreie Pension: So erklärte die SPÖ-Oberösterreich, dass die FPÖ die Hacklerregelung abschaffen wolle. Der Linzer Vizebürgermeister Markus Hein (FPÖ) beklagt nun „Fakenews“ seitens der Gerstorfer-SPÖ.  Bereits 2004 wurde

Wieder Katze gehäutet: FPÖ erhöht Kopfgeld auf 1.500 Euro

Es ist entsetzlich, ganz Linz fürchtet um seine geliebten Stubentiger. Innerhalb kürzester Zeit wurde im Bereich Linz-Kleinmünchen schon wieder eine Katze gehäutet!  Wie die Tierrettung Oberösterreich auf Facebook informierte, wurde erneut einer Katze der Schwanz gehäutet. Dieses Mal hat die Samtpfote die Höllenqualen nicht überstanden. Hein erhöht Kopfgeld Hein lobte