Kaineders heile Welt: So wollen Grüne die Wähler mit Heimattümelei blenden

In nicht einmal drei Wochen wählen die Oberösterreicher einen neuen Landtag – und die Parteien kämpfen mit harten Bandagen. Während ÖVP-Landeshauptmann Stelzer sich mit fremden Federn schmückt und die Errungenschaften blauer Landesräte als eigene Impulse verkauft, geht der grüne Klima- und Integrationslandesrat Stefan Kaineder ein Stück weiter. Er hat neuerdings

Klare Antwort auf Heimathass: Patrioten kippen Grünen Dung vor Parteitür

Die Wiener Grünen müssen sich momentan mit mehr als einem „Haufen Scheiße“ herum schlagen. Nicht nur, dass sie nach zehn Jahren zugunsten der linksliberalen NEOS aus der Stadtregierung fliegen und ihre Jugend einen wortwörtlichen „Shitstorm“ kassierte, weil sie am Nationalfeiertag Heimatliebe mit Hundekot vergleichen. Denn in der Nacht auf Donnerstag

Widerlich: Grüne Jugend outet sich einmal mehr als Heimathasser

Die grüne Parteijugend äußert sich zum Nationalfeiertag einmal mehr abfällig über Österreich als Nation. Dabei übertreffen sie frühere Aktionen mit einem höchst fragwürdigen Sujet – indem sie unser Land mit einem Kothaufen verglichen. Die „Grüne Jugend – Grünalternative Jugend“ fiel bereits mehrmals mit einem negativen Verhältnis zur eigenen Heimat auf.