Opposition fordert den Rücktritt: Wie lange klebt Kurz noch am Kanzler-Sessel?

Die historisch in der zweiten Republik einmalige Hausdurchsuchung im Kanzleramt schlägt hohe Wellen. Die Opposition fordert geschlossen den Rücktritt von Sebastian Kurz – und zwar auf allen Ebenen. Sie haben genug gesehen. Der Tenor der Stunde: So wie die türkise „Familie“ fuhrwerkt – das schadet dem Ansehen unseres Landes. Wir

Verfolgung durch Corona-Regime: Prof. Hockertz flüchtet aus Deutschland

Der bekannte Maßnahmen-Kritiker der ersten Stunde hat Angst. Nach einer überfallsartigen Hausdurchsuchung fand Prof. Hockertz Überwachungssoftware auf seinen technischen Geräten. Seine Konten wurden gesperrt und ein Pfändungsbeschluss in Höhe von 820.000 Euro erlassen. Vor vier Tagen hat er Deutschland fluchtartig verlassen. Hockertz hat Deutschland aufgrund der Verfolgung durch das Corona-Regime

Willkür der Staatsmacht: 8 Hausdurchsuchungen wegen Weimar-Urteil

Am gestrigen Dienstag fanden in Deutschland zumindest acht Hausdurchsuchungen mehr oder weniger zeitgleich statt. Grund ist das sensationelle Kindeswohl-Urteil des Weimarer Richters Christian Dettmar aus dem April. Ihm wird Rechtsbeugung vorgeworfen. Neben Computern, Handys und Speichermedien sollen auch Original-Gerichtsakten beschlagnahmt worden sein. Ein politisches Motiv wird vermutet, Beweismittelvernichtung befürchtet. Von

Freiraum für Kritiker unerwünscht: Razzia-Schikane bei Mut-Busfahrer in Tirol

Da staunte Andreas Thurner nicht schlecht, als plötzlich die Polizei in der Tür stand, und sowohl seine Privaträumlichkeiten als auch sein Firmengelände durchsuchen wollte. Und: Nicht einmal das Domizil seiner betagten Eltern ließen sie unbehelligt. Der unfassbare Vorwurf? Die angebliche Gründung einer „staatsfeindlichen Verbindung“. Diese Unterstellung will der Tiroler, der

Ermittlungen gegen AfD-LandeschefNeue Erkenntnisse zu Höckes Hausdurchsuchung

Die Ermittlungen gegen Thüringens AfD-Landes- und Fraktionschef schlagen weiter hohe Wellen. Wie die zuständige Staatsanwaltschaft gegenüber der JUNGEN FREIHEIT ausführte, stellte auch die Kapitänen Carola Rackete Strafantrag gegen Höcke. Dieser habe sein politisches Umfeld als möglichen Urheber des Beitrags ins Spiel bringen lassen. Dieser Beitrag <h3 class="subheadline">Ermittlungen gegen AfD-Landeschef</h3><h2 class="ee-post__title__heading">Neue

Facebook-Eintrag über Carola RacketeWie kam es zur Hausdurchsuchung bei Höcke?

Was war da eigentlich los bei der Hausdurchsuchung bei dem Thüringer AfD-Fraktionschef Björn Höcke? Und wie kam es überhaupt dazu? Die Staatsanwaltschaft gibt an, Höcke habe auf ihre Schreiben nicht reagiert und bei der Razzia sei nichts beschlagnahmt worden. Höcke vermutet indes andere Gründe hinter der Durchsuchung. Dieser Beitrag <h3

Justizmissbrauch: Hausdurchsuchung bei AfD-Politiker Höcke

Die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt geht in die heiße Phase. Und in dieser zeigt das staatliche Repressionssystem in Deutschland, dass man bereit ist, mit allen Mitteln gegen oppositionelle Parteien und Politiker vorzugehen. Am 6. Juni wird im deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt der neue Landtag gewählt. Für die CDU zeichnen sich Verluste ab,

Aktuelle Ausgabe: Behandeln statt heilen

Wer das Verrechnungssystem im Gesundheitswesen von Österreich kennt, braucht sich keine Illusionen zu machen, dass Gesundheit jemals ein Wert sein kann. Die all-inclusive Veranstaltungen des Gesundheitssystems basieren auf der sogenannten e-Card. Durch die Verwendung dieser Karte in Kombination mit dem Lesegerät, das in jeder Ordination steht, kann man unbehelligt und

ÖVP im Sumpf der Korruptionsvorwürfe: „Die Novomatic zahlt alle“

Als Strache im Sommer 2017 diese vier Worte in eine versteckte Kamera sagte, war ihm vermutlich nicht bewusst, welche besondere Brisanz sich daraus rund dreieinhalb Jahre später entwickeln wird. Im März 2021 steht die Republik in ihrer größten staatspolitischen Krise seit 1945. Daran sind jedoch nicht nur die Corona-Maßnahmen schuld,

Knalleffekt in Casinos-Affäre: Hausdurchsuchung bei ÖVP-Minister Blümel

Nur zwei Tage, nachdem Informationen über eine mögliche Verstrickung von Gernot Blümel (ÖVP) in die Postenschacher-Affäre im Glücksspielbereich publik wurde, kam es zu einer Hausdurchsuchung beim Finanzminister der Republik. Offenbar wird dieser nun tatsächlich als Beschuldigter geführt. Nun werden erneut Rücktrittsforderungen laut. Wie Wochenblick berichtete, wiegen die Anschuldigungen schwer und