Zuwanderung und SozialstaatAusländische Kinder beziehen nach wie vor öfter Hartz IV

Der Anteil der unter 18jährigen Ausländer in Deutschland, die Hartz IV beziehen, ist deutlich größer als der von gleichaltrigen Deutschen. Die AfD kritisiert: Durch die Zuwanderung werde das ohnehin schon große Problem der Kinderarmut noch verschärft. Dieser Beitrag Zuwanderung und Sozialstaat Ausländische Kinder beziehen nach wie vor öfter Hartz IV

MigrantenzahlenWeißrußland-Route: Polizei registriert 5.000 illegale Einwanderer in einem Monat

Die Zahl der illegalen Einreisen über die Weißrußland-Route nach Deutschland steigt. Im vergangenen Monat kamen auf diesem Weg über 5.000 Migranten ins Land. Unterdessen planen die Grünen, Asylbewerbern den vollen Hartz IV-Regelsatz zu zahlen. Die FDP stellt sich dagegen. Dieser Beitrag Migrantenzahlen Weißrußland-Route: Polizei registriert 5.000 illegale Einwanderer in einem

Armutsrisiko in Deutschland besonders hoch: Jeder Vierte lebt am Rande der Existenz

Deutschland ist ein reiches Land und seinen Bürgern geht es gut, heißt es gerne von Seiten der Politik. Mantraähnlich wird die Behauptung wiederholt, insbesondere dann, wenn Deutschland mit Zahlungen einspringen soll, beispielsweise für die EU, für Flüchtlinge oder Krisen in aller Welt. Der Deutsche Gewerkschaftsbund indes hat diese Woche eine

SozialleistungenJeder fünfte Hartz-IV-Empfänger in Berlin ist Ausländer

In der Hauptstadt haben im vergangenen Jahr 18.344 Ausländer Hartz-IV bezogen. Die meisten nichtdeutschen Hartz-IV-Empfänger wohnen im Bezirk Mitte, wo 3.471 Personen Sozialhilfe beziehen, gefolgt von Neukölln (2.938). Die AfD warnt vor den Folgen der Armutsmigration. Dieser Beitrag <h3 class="subheadline">Sozialleistungen</h3><h2 class="ee-post__title__heading">Jeder fünfte Hartz-IV-Empfänger in Berlin ist Ausländer</h2> wurde veröffentlich auf

Islamismus via Youtube: Hartz-IV-Syrer ließ Jugendliche Koran küssen

In einem irren Video ließ der syrischen Flüchtling Fayez K. aus Luckenwalde (Brandenburg) am letzten Wochenende Berliner Jugendliche zu Allahu-Akbar-Jubel den Koran küssen. Drei Tage nach einer Razzia bei dem YouTube-Star ist noch immer nicht klar, woher die teuren nagelneuen Apple-Geräte stammen, die er dafür als Gegenleistung verschenkte. Der als

Syrer lebt vom deutschen Staat und filmt „Erschießung“ von Polizisten

Brandenburg: Während sich Rot-Grüne über angebliche Polizeigewalt Gedanken machen, sahen sich bereits über 2050.000 Personen auf Youtube ein aktuelles Video an, das Gewalt gegen Polizisten darstellt. Fast jeder zehnte Zuschauer bewertete das Video mit einem Daumen hoch. Das Video ist der bisherige Höhepunkt einer Hassorgie gegen die westliche Welt, die