PersonalentscheidungenNeuaufstellung bei den Grünen: Dröge will Fraktionschefin werden

Die Grünen stehen derzeit vor weiteren Personalentscheidungen. Die wirtschaftspolitische Sprecherin der Partei, Katharina Dröge, bewirbt sich um den Posten als Fraktionschefin. Grünen-Vize Ricarda Lang ist als Parteichefin im Gespräch. Dieser Beitrag Personalentscheidungen Neuaufstellung bei den Grünen: Dröge will Fraktionschefin werden wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Posten als LandwirtschaftsministerÖzdemir: Habe als Einwandererkind besondere Verantwortung

Für den designierten Landwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) ist sein politischer Erfolg ein wichtiges Signal für andere Migranten und ihre Kinder. Laut Vizekanzler Robert Habeck besetzt sein Parteikollege künftig das „deutscheste Ressort überhaupt“. Dieser Beitrag Posten als Landwirtschaftsminister Özdemir: Habe als Einwandererkind besondere Verantwortung wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Rot-rot-grüner Koalitionsvertrag in BerlinRegenbogenhauptstadt mit Bleiberecht für alle

Refugees welcome, Wohnungen für alle, Förderprogramme, koste es, was es wolle, und eine Expertenkommission für jede noch so kleine Randgruppe. SPD, Grüne und Linkspartei beweisen mit ihrem Koalitionsvertrag in Berlin, daß sie sich für alles und jeden interessieren – nur nicht für die Probleme der ganz normalen Bürger. Ein Kommentar.

Was wird nur aus Panikmacher Karl Lauterbach?

Die FDP ist mit der Auswahl schnell fertig gewesen, die Grünen nach erbittertem Streit mittlerweile ebenfalls, der Wochenblick berichtete. Beide Parteien haben nun ihre Ministerkandidaten fürs künftige Bundeskabinett benannt. Nun fehlt die SPD. Die älteste Partei Deutschlands möchte sich indes Zeit lassen und erst zum Parteitag am 4. Dezember ihre

Weihnachtsmärkte, Grüne und Björn HöckeKaisers royaler Wochenrückblick

Weihnachts- und Christkindlmärkte mit der Auflage: Ungeimpfte müssen draußen bleiben, Grüne Personalquerelen und Ermittlungen gegen Björn Höcke wegen angeblichen „Nazi-Sprechs“. Boris T. Kaiser blickt zurück. Dieser Beitrag Weihnachtsmärkte, Grüne und Björn Höcke Kaisers royaler Wochenrückblick wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Gegen die Impfpflicht hilft nur Widerstand

Kennen Sie die fünf Phasen der Trauer nach Elisabeth Kübler-Ross? Phase 1: Leugnen, Phase 2: Zorn, Phase 3: Verhandlung, Phase 4: Depression, Phase 5: Akzeptanz. An diese Phasen musste ich denken, als das Vorhaben zur allgemeinen Impfpflicht vergangene Woche von Österreichs Regierung verkündet wurde. Ein Kommentar von Chefredakteurin Elsa Mittmannsgruber

Freisprüche und ungültige Entlassungen: Siege gegen die Corona-Diktatur

Die Regierung und die Mainstream-Medien versuchen den Druck, die Angst und die Panikmache aufrecht zu erhalten um die Bürger weiter ins Corona-Joch zu zwingen. Dazu gehört auch, dass regelmäßig über verhängte Strafen oder Strafandrohungen bei Zuwiderhandeln gegen die Maßnahmen berichtet wird. Dass diese Strafen aber oftmals nicht halten, wird tunlichst

Wirtschaftsprogramm der AmpelLenken, fördern, Geld ausgeben

Im Ampel-Koalitionsvertrag stehen unzählige Vorhaben und Absichten. Deutschland soll klimaneutral werden und zugleich auch noch Technologieführer in fast allen Bereichen. Natürlich immer unter Auflagen wie „Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt“. Nur wie das alles finanziert werden soll, erfährt man nicht. Ein Kommentar. Dieser Beitrag Wirtschaftsprogramm der Ampel Lenken, fördern, Geld ausgeben wurde

Ministerriege der Ampelkoalition: Künftig regiert ein Gruselkabinett Deutschland

Eine Ampelkoalition für Deutschland ist neu, ebenso eine Drei-Parteien-Koalition. Da geht es neben Inhalten auch um Posten und Einfluss. Und auch innerparteilich wird um Ministerposten heftigst gestritten. Es geht wieder einmal um Proporz. Gerade bei den Grünen gab es intern einen erheblichen Streit. Aber seit Donnerstagabend steht das künftige Kabinett

PostenvergabeDas sind die grünen Minister im Ampel-Kabinett

Die grünen Minister stehen Medienberichten zufolge fest. Die fünf Posten gehen demnach an Robert Habeck, Annalena Baerbock, Cem Özdemir, Steffi Lemke und Anne Spiegel. Die Fraktionschefs Anton Hofreiter und Katrin Göring-Eckardt scheinen anders als geplant kein Teil des neuen Kabinetts zu sein. Dieser Beitrag Postenvergabe Das sind die grünen Minister