Widerstand im Ländle: Rebellischer Pastor ignoriert Versammlungsverbot

„Ich werde weiter meine Gottesdienste abhalten“, zeigt sich der Vorarlberger Pastor Jonathan Anselm (24) unbeugsam und pocht dazu auf die im Gesetz verankerte Religionsfreiheit, die mit dem Ausbruch der Corona-Hysterie zu Grabe getragen wurde, jedenfalls für seine im Kreis Bludenz angesiedelte Freikirche „Gemeinde Gottes“. Von Kurt Guggenbichler Die Religionsfreiheit, die

Wegen Corona: Polizei stürmt Kirche – stoppt Messe und nimmt Pfarrer fest (Video)

Zu einem im katholischen Polen vielbeachteten Polizeieinsatz kam es Corona bedingt vor wenigen Tagten. Ein Spezialeinheit der Polizei stürmte einen katholischen Gottesdienst und nahm den nicht zu beten aufhörenden Pfarrer fest. Scheinbar hoffte er auf Erleuchtung der Beamten durch den Hl. Geist. Vergeblich. Dann ließ sich der festgenommene Gottesmann, wie

Bei der Messe: „Südländer“ zerreißt Bibel, schlägt Pfarrer nieder

In Berlin kam es am 30. August zu einem brutalen Übergriff während eines katholischen Gottesdienstes. Ein Südländer brüllte christenfeindliche Parolen, spuckte um sich, zerriss eine Bibel und schlug den Pfarrer und seinen Bruder nieder, bevor er die Flucht ergriff. Das dürfte wohl der Unterschied zwischen den Kulturen und Religionen sein.