Geschredderte Stasi-Unterlagen15.500 Säcke, viele Fragen und ein Verdacht

Seit Jahren werden keine Stasi-Akten mehr rekonstruiert, obwohl dies technisch möglich wäre. Das Fraunhofer-Institut macht nun in einem Brief auf das lahme Verhalten von Bundesregierung und Stasi-Unterlagenbehörde aufmerksam. Die AfD wittert einen Skandal und hat eine Vermutung über das Motiv für die „jahrelange Verschleppung“. Dieser Beitrag <h3 class="subheadline">Geschredderte Stasi-Unterlagen</h3><h2 class="ee-post__title__heading">15.500

AfD-Landesliste BerlinKonservative Realos für den Bundestag

Die AfD-Landeswahlversammlung Berlin hat heute Beatrix von Storch (MdB) zur Spitzenkandidatin der Berliner Landesliste für die Bundestagswahl gewählt. Der Fraktionsvorsitzende der AfD im Berliner Abgeordnetenhaus Georg Pazderski setzte sich in einer Kampfabstimmung für Platz vier der Liste durch. Dieser Beitrag <h3 class="subheadline">AfD-Landesliste Berlin</h3><h2 class="ee-post__title__heading">Konservative Realos für den Bundestag</h2> wurde veröffentlich

Umstrittenes Urteil: Deutsches Arbeitsgericht erlaubt Kopftuch im Unterricht

Das deutsche Bundesarbeitsgericht in Erfurt hatte sich mit der Frage auseinander zu setzen, ob ein Verbot des Kopftuches für Lehrerinnen eine Diskriminierung darstelle. Grundlage des Rechtsstreits war das Berliner Neutralitätsgesetz, welches pauschal das Tragen religiöser Symbole verbietet – also etwa auch Kreuze, Kippas oder Thorshämmer. Eine islamgläubige Stellenbewerberin hatte dagegen