Eritreer vergewaltigt Krankenpflegerin: Sie erstickte an ihrem Erbrochenen

Ein 20-jähriger Eritreer soll eine 24-jährige Krankenpflegerin – auch sie stammt aus Eritrea – in Görlitz zu Tode vergewaltigt haben. Letztlich sei die Frau an ihrem eigenen Erbrochenen erstickt. Am 7. Dezember wurde die 24-Jährige, die gerade eine Lehre zur Krankenpflegerin absolvierte, tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Eine Auswertung ihres

17-jähriger türkischer Serien-Sexualstraftäter vor Gericht

Ein 17-jähriger Türke vergewaltigte in Löbau (Sachsen) eine 15-Jährige gemeinsam mit seinen Cousins und filmte die Tat. Am 13. Oktober soll der Prozess stattfinden. Die Vorfälle ereigneten sich bereits 2018 und 2019, allerdings kamen sie erst jetzt ans Licht der Öffentlichkeit, da kommenden Dienstag der Prozess am Landgericht Görlitz (Sachsen)