„Gangsta-Rap“ in Linz? Schwarze posierten mit Gewehr auf offener Straße

Sonntag Nachmittag erhielt die Linzer Polizei gegen 17 Uhr einen Notruf: Im Stadtteil Neue Heimat würde ein Mann mit einem Gewehr herumlaufen, vermeldeten verängstigte Bürger. Drei Streifen des Polizei-Sonderkommandos begaben sich in voller Schutzmontur zum vermeintlichen Gefahrenort. Dort trafen sie einen 25-jährigen Nigerianer und einen 31-jährigen Jamaikaner in einem PKW